…viele Fischis und viel zu viel zu Essen.

Viel mehr gibt es zum heutigen Tag eigentlich nicht zu sagen, wir haben uns die Calanque du Petit Caneiret (kleine Felsenbucht mit Strand) ausgesucht und haben dort den Tag verbracht.

Baden – eincremen – sonnen – schnorcheln und dann wieder von vorne. So haben wir dann jetzt unsere 5l mitgebrachter Sonnencreme aufgebraucht und ganz viele Sardellen beobachtet.

Damit das ganze nicht zu langweilig wird, durfte ich noch zwei mal meinen vom Wind erfassten Sonnenhut jagen.

Abends hat unser Hotel dann ein kleines Menü angeboten und wir haben uns einmal quer durch die Karte gefuttert… ein Traum. 😁

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.