Yippe der Nationalpark hat heute wieder geöffnet, das bedeutet natürlich, dass wir heute die Wanderung zu den Calanques machen.
Aber Achtung… wenn ich eine einfache kurze Wanderung aussuche, endet das auch schon mal in einer anstrengenden Kraxelei in der prallen Sonne. Wir lernen auch irgendwie nicht dazu und hatten mal wieder zu wenig Wasser dabei.
Naja…aber der Weg ist es wirklich wert, man wird mit tollen Ausblicken über drei wunderschöne und sehr unterschiedliche Calanques belohnt.


Obwohl der Weg so beschwerlich ist, ist an den Stränden recht viel los. Es ist aber auch wirklich unglaublich schön und da das Wasser eisekalt ist, ist im Wasser dann auch fast niemand mehr.
So klares Wasser wie hier habe ich wirklich fast noch nie gesehen, selbst ohne Taucherbrille konnte man jeden Fisch sehen, ein Traum.


Wer hier in der Gegend ist sollte die Calanque d’en Veau wirklich mal besuchen.
Wäre auch perfekt gewesen um die Gopro mal ein bisschen zu nutzen….aber naja, dazu müsste man sie halt mitnehmen. 😅

Ein sehr schöner aber auch anstrengender Tag den wir natürlich wie immer mit viel Essen und Wein ausklingen lassen.

Liebe Grüße.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.