Heute haben wir einen Ausflug zum Playa Polo gemacht.
Eine kleine Bootsfahrt, dann noch eine kleine Wanderung über die Insel (inclusive Maut) und wir waren im Paradies. Palmen, weißer Sandstrand, klares Wasser und sogar einige bunte Fischies. Matthias hat dann noch beim netten Fischer nebenan Langusten zum Mittagessen bekommen. (Das ist eher nichts für mich). Dort haben wir dann den ganzen Tag verbracht und uns dabei natürlich einen kräftigen Sonnenbrand geholt.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.